Windladen

Die Schleifwindladenkorpusse werden aus Holz mit allseitig eingenuteten Schieden gefertigt. Für die Windladen verwenden wir vorwiegend Eichenholz. An der Windlade oder in unmittelbarer Nähe installieren wir für die Windversorgung einen geflexten Einfaltenbalg mit speziellem Regulierventil. Als Schleifendichtung verwenden wir anpassungsfähige Spezialdichtungen. Zur Abdichtung der Ventilabzugsdrähte sind Bleipulpeten vorgesehen. Die Ventile fertigen wir aus feinjährigem gewachsenen Holz mit stehenden Jahresringen. Für die Belederung wird ausgesuchtes Ventilleder (Schaf) eingesetzt. Die Pfeifenstöcke werden aus Eichenholz gefertigt.

Windanlage
Die Windkanäle fertigen wir aus Massivholz in historischer Bauweise.

Tremulant
Als pneumatischer Unterdrucktremulant, elektronisch gesteuert, in der Frequenz und Amplitude vom Spieltisch aus regelbar. An den Windladen oder in unmittelbarer Nähe werden für die Windversorgung Einfaltenmagazinbälge in bewährter traditioneller Bauweise mit speziellem Regulierventil installiert. Auf Wunsch fertigen wir Keilbälge oder Magazinbälge auch mit Schöpfer zur mechanischen Betätigung in historischer Bauweise, desgleichen auch Kanaltremulanten.

Zurück