Registraktur

Die Registertraktur wird in der Regel voll mechanisch gefertigt. Alle Lagerungen erfolgen mit verschleißfesten Spezialmaterialien. Für die Steuerung durch Setzer werden zusätzlich Schleifenzugmagnete mit elektronischem Steuerteil verwendet, AN/AB-Bremsimpulse sind justierbar mit automatischer Leistungskonstanthaltung bei gleichbleibender Anzugskraft, auch bei mehrmaligem Schalten.

Die dafür notwendigen elektronischen Zweifachsteuerteile sind in einem separaten Baugruppenträger untergebracht und für Justierung und Wartungsarbeiten gut zugänglich.

Zurück